Tagesheiliger, Spruch des Tages





Tagesevangelium





18.07.2019

Aus dem Heiligen Evangelium nach Matthäus - Mt 11,28-30.

In jener Zeit sprach Jesus: Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen.
Nehmt mein Joch auf euch und lernt von mir; denn ich bin gütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seele.
Denn mein Joch drückt nicht, und meine Last ist leicht.


„Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt“

Füllet euch Wasser aus der lebendigen Quelle des Herrn (Jes 55,1; Joh 7,37),
denn sie ist für euch geöffnet,
und kommt alle ihr Durstigen,
und nehmet den Trank und
erquicket euch an der Quelle des Herrn,
weil sie schön und rein ist und die Seele erquicket;
denn ihr Wasser ist angenehmer als Honig,
und die Honigwabe der Bienen ist nicht damit zu vergleichen.
Denn von den Lippen des Herrn ist es geflossen,
und aus dem Herzen des Herrn stammt sein Name.
Und es kam endlos und unsichtbar,
und nicht kannte man es, bevor es in die Mitte gestellt war.
Selig sind alle, die davon getrunken haben
und dadurch erquickt worden sind. Hallelujah.